Stromwechsel selber machen – So geht´s!

Ärgern auch Sie sich über die stetig weiter steigenden Kosten für die Energieversorgung? Stellen die Gebühren von Energiekonzernen oder Stadtwerken eine finanzielle Zusatzbelastung für Sie dar? Dann bereiten Sie Ihrem Ärger mit einem Anbieterwechsel jetzt ein Ende. Ein Wechsel des Stromversorgers kann die Lösung sein, um die Energiekosten um ein Vielfaches zu senken.

Dabei ist es problemlos möglich, den Stromwechsel selbst und ohne großen Aufwand vorzunehmen. Stromwechsel selber machen? Ja, denn bequem und einfach kann der Anbieterwechsel über das Internet beantragt werden. Zunächst sollten die Konditionen der einzelnen Stromversorger genau verglichen werden. Denn vor dem Stromwechsel selber machen sollte sichergestellt sein, dass man sich für genau den Anbieter entscheidet, der auch die individuell besten Konditionen bietet.

Stromwechsel selber machen? Hier vergleichen:

Sie möchten den Stromwechsel selber machen? Dann nutzen Sie jetzt den Online Vergleichsrechner. Einfach nur den durchschnittlichen Jahresverbrauch an Strom im Rechner eintragen, Angaben zur Postleitzahl machen und schon wird die Berechnung gestartet. In Form einer Bestenliste werden die Tarife aufgelistet, so dass man auf einen Blick erkennt, bei welchem Anbieter sich ein Vertragsabschluss wirklich lohnt.

Hat man den individuellen Wunschtarif mit Hilfe des Rechners ermittelt, so kann dieser auch gleich online beantragt werden. Stromwechsel selber machen – mit Hilfe des Internets kein Problem. Ein Anbieterwechsel ist leichter beantragt als Sie denken.

Häufig gestellte FragenUnser Tipp Warum diese Seite?
Warum Stromanbieter-Wechsel?
Wie Stromanbieter wechseln?
Welche Stromtarife wählen?
Was sind Ökostromanbieter?
Gas Preisvergleich
Bester Stromanbieter