Stromversorger kündigen beim Umzug

Bei einem bevorstehenden Umzug in eine andere Stadt oder Region ist es nicht immer möglich, den Tarif des derzeitigen Stromversorgers auch weiterhin zu nutzen. Somit ist das Stromversorger Kündigen bei einem Umzug oftmals unumgänglich. Dass diese Kündigung jedoch auch Vorteile mit sich bringen kann, zeigt der Online Vergleich der zahlreichen Energieversorger.

Seit dem Jahr 2006 sind Verbraucher nicht mehr an die großen Energieriesen wie RWE oder die örtlichen Stadtwerke gebunden. Vielmehr besteht die Möglichkeit, aus zahlreichen alternativen Anbietern zu wählen. Diese sind oftmals in ihren Konditionen deutlich günstiger, so dass das Stromversorger Kündigen bei Umzug die Lösung sein kann, um endlich von einem neuen, deutlich günstigeren Tarif zu profitieren.

Neuer Stromanbieter gesucht? Jetzt vergleichen:

Stromversorger kündigen Umzug? Was gilt es hier zu beachten? Generell gilt, dass man sich zunächst die Konditionen der einzelnen Anbieter genau anschauen sollte. Auch ein Blick auf die Kündigungsfristen empfiehlt sich. Mit Hilfe des Online Vergleichs kann man nun schnell und einfach herausfinden, welcher Stromversorger am neuen Wohnort den besten Tarif anbietet.

Hat man den Wunschtarif gefunden, so ist noch nicht einmal notwendig, den Stromversorger zu kündigen – auch nicht bei Umzug. Vielmehr beantragt man den neuen Stromtarif. Die Kündigung beim bisherigen Anbieter wird vom neuen Energieversorger automatisch übernommen. Ein Stromanbieterwechsel ist nicht nur lohnenswert, sondern auch überaus einfach!

Häufig gestellte FragenUnser Tipp Warum diese Seite?
Warum Stromanbieter-Wechsel?
Wie Stromanbieter wechseln?
Welche Stromtarife wählen?
Was sind Ökostromanbieter?
Gas Preisvergleich
Bester Stromanbieter