Stromanbieter mit Schufa – Das sind die Möglichkeiten

Wer von einem Schufaeintrag betroffen ist, der weiß, dass die finanzielle Flexibilität schnell erheblich eingeschränkt ist. Dies macht sich in den verschiedensten Bereichen des alltäglichen Lebens bemerkbar, so auch bei der Stromversorgung. Denn Verbraucher mit negativer Schufa sind in der Wahl des Energieversorgers eingeschränkt. Ihnen ist ein Anbieterwechsel häufig nicht möglich, denn fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, so kommt ein Vertrag in der Regel nicht zustande. Doch gibt es nicht einen Stromanbieter mit Schufa oder einen Anbieter, der auf eine Bonitätsprüfung verzichtet? Machen Sie den Strompreisvergleich und informieren Sie sich!

Einen Stromanbieter mit Schufaeintrag zu finden ist schwer – aber nicht unmöglich. Denn es finden sich im weitreichenden Angebot an Energieversorgung und Tarifen auch Angebote auf Basis von Vorauszahlungen. Hierbei handelt es sich um ein typisches Prepaid-Modell. Das heißt, der Kunde zahlt zuerst den monatlichen oder jährlichen Beitrag und kann erst nach Zahlungseingang von einer Stromversorgung profitieren. So ist dem Energieversorger das nötige Maß an finanzieller Sicherheit geboten. Auch im Rahmen unseres Vergleichs werden Angebote dieser Art berücksichtigt. Vergleichen Sie daher jetzt und finden Sie einen maßgeschneiderten Stromtarif.

Die besten Stromanbieter und Tarife

Auch Angebote mit Vorauszahlung

Attraktive Wechselprämien

Direkte Online-Beantragung möglich

Besten Stromanbieter mit Schufa hier finden:

Haben Sie Ihren Wunschtarif ermittelt, so besteht die Möglichkeit, diesen gleich über das Internet zu beantragen.

Häufig gestellte FragenUnser Tipp Warum diese Seite?
Warum Stromanbieter-Wechsel?
Wie Stromanbieter wechseln?
Welche Stromtarife wählen?
Was sind Ökostromanbieter?
Gas Preisvergleich
Bester Stromanbieter