Ökostromanbieter Regensburg: Umweltfreundlich und Günstig soll es sein

Damit man den richtigen Stromanbieter findet, der nicht nur günstig ist, sondern auch noch die gewachsenen ökologischen Ansprüche der Verbraucher befriedigt, muss man sich ein wenig unter den verschiedenen Anbietern der Region umsehen. Die Ökostromanbieter Regensburg haben mittlerweile nämlich eine breite Tarifpalette, aus der es gar nicht mehr so einfach ist, den gewünschten Stromtarif zu wählen.

Die Angebote unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in der ökologischen Qualität. Letzteres bedeutet, dass sich manche Stromanbieter zwar einen ökologischen Namen geben, allerdings dann doch Atomstrom etc. an die Kunden liefern, schließlich sieht man so etwas dem Strom nicht an. Hier gibt es allerdings auch Ökostromanbieter in Regensburg, die mit derartigen Machenschaften nichts am Hut haben und ihren Strom wirklich nur aus Wind, Sonne oder Wasser erzeugen.

Hier können Sie den richtigen Stromanbieter finden:



Solche Anbieter werden überprüft, z.B. vom TÜV, und wenn sie die erforderlichen Kriterien einhalten, dann werden sie mit einem Zertifikat ausgezeichnet, welches ihnen den Status als echter Ökostromanbieter bescheinigt. Solche Zertifikatskriterien können z.B. sein, dass mindestens 50 Prozent des hergestellten Stromes auch tatsächlich mittels regenerativer Energiequellen erzeugt werden müssen.

Das ist natürlich ein besonderes Kriterium, wenn man vor der Wahl eines neuen Stromanbieters steht. Im Vergleich der einzelnen Ökostromanbieter Regensburg kann man die Unterschiede zwischen ihnen gut erkennen.