Flexstrom, Erfahrungen und Bewertung 2012 + Tarifübersicht

Der Stromanbieter Flexstrom – Tarifübersicht in der Bewertung

Es begann mit einer Stromrechnung:

Der Flexstrom-Gründer Robert Mundt war seiner Zeit empört über die stetig steigenden Energiekosten. 2003 gründete Robert Mundt dann Flexstrom, getreu demMotto „Wenn du etwas willst, dann mache es selbst“.
Flexstrom war von Anfang an ein Vorreiter – so war es Flextrom, der als erstes mit einem neuen Tarifsystem auf den deutschen Markt stürmte, der den Endverbraucherneine Preisgarantie für den Strompreis über 12 Monate gab. Bereits Ende 2006 hatte Flexstrom seinen 100.000 Kunden. Ende 2007 waren es bereits über 200.000 Kunden.

Laut einer Servicestudie aus dem Jahre 2009 bietet Flexstrom in 196 von 200 Fällen, den günstigsten Stromtarif. Aus der anfänglichen GmbH ist mittlerweile eineAktiengesellschaft geworden und das Unternehmen Flexstrom beschäftigt bereits 400 Menschen.

Flexstrom bietet den großen Stromanbietern die Stirn, genau wie noch einige andere. Flexstrom ist 2012 eine echte Alternative; vor allem eine günstigere Variante,wenn es um günstigen Strom mit Preisgarantie geht und man nicht alles den großen Konzernen in den Rachen stecken will.

Jeder hat die Möglichkeit, sich durch die Tarifübersicht zum Stromanbieter Flexstrom zu informieren und auch ein jeder hat das Recht, den Stromanbieter zu wechseln. Unsere Erfahrungen und positiven Bewertungen aus dem Jahr 2012 sollen hierbei helfen, sich selbst ein Bild des Stromanbieters zu machen.

Häufig gestellte FragenUnser Tipp Warum diese Seite?
Warum Stromanbieter-Wechsel?
Wie Stromanbieter wechseln?
Welche Stromtarife wählen?
Was sind Ökostromanbieter?
Gas Preisvergleich
Bester Stromanbieter